Mein Warenkorb

0 Products. Total: 0,00 €

Wickelfaden

Unser traditioneller Spezial-Wickelfaden ist Knopflochgarn (Stärke 30) und Sternzwirn in verschiedenen Farben. Stimmen Sie farbiges Stroh und den Wickelfaden aufeinander ab. Das wirkt besonders gut.
Knopflochgarn ist übrigens griffiger als normaler Nähfaden (Stärke 100 oder 200)  und schneidet nicht so leicht in die Halme. Sie können auch Perlgarn oder jede andere Art von Faden nehmen.
Goldfaden, Silberfaden und andere metallic Garne passen auch sehr gut auch zu farbigem Stroh. Wir bieten Garne in verschiedenen Farben und Stärken an: sehr fein, dünn, mittel und dick. Für Einsteiger und Kinder sind dünne Fäden weniger geeignet.

Beachten Sie bitte die Tipps zum Wickeln in den verschiedenen Anleitungsheften. Es sind im Laufe der Jahre immer wieder neue Ideen dazugekommen, wie man das Wickeln vereinfachen kann (siehe auch "Tipps und Tricks").

Wieviel Faden braucht man für einen Stern? Das hängt natürlich zum einen vom Durchmesser der Legeform ab und davon wie man wickelt und ob man einen Aufhänger haben möchte. Für einen 12er Stern aus der 5,5cm Legeform (Umfang 17,2cm)  kommt man bei üblicher Wickeltechnik und Aufhänger  mit etwa 40-50cm Faden gut hin.

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3